Tempelhof: Albrechtstr. 101A, 12103 Berlin. Tel.: 030 / 75799333
Prenzlauer Berg: Greifswalder Str. 137, 10407 Berlin. Tel.: 030 / 42806598

E-Mail : info@city-kardiologie.de

Langzeit Blutdruckmessung

Ihr Blutdruck wird in der Regel durch eine Praxismessung unter Standardbedingungen erfasst. Oft reicht dies aber für eine zuverlässige Einschätzung nicht aus. Die Gründe können vielfältig sein: grenzwertige oder stark schwankende Werte in der Einzelmessung, differierende Werte bei Praxis- und Selbstmessung, Verdacht auf „Weißkittel-“ oder maskierte Hypertonie, Verdacht auf Hypertonie in der Schwangerschaft, Therapieresistenz, usw. In solchen Fällen ist eine Langzeitblutdruckmessung erforderlich. Dabei wird über einen Blutdruckautomat mit angelegter Oberarmmanschette in regelmäßigen Abständen der Blutdruck über 24 Stunden kontrolliert (Langzeitblutdruckmessung, ABDM). Diese gibt Auskunft über Mittelwerte, Variabilität der Messwerte und nächtlichen Bluthochdruck. Im Ergebnis entsteht so ein realistischeres Bild Ihrer momentanen Blutdrucksituation. Auf dieser Grundlage kann das mit dem Blutdruck verbundene Herz-Kreislauf- Risiko besser erfasst und – falls nötig - eine Anpassung der medikamentösen Therapieeffektiv und nebenwirkungsarm erfolgen. Bei grenzwertigem Befund ist aber zunächst oft die alleinige Lebensstiländerung ratsam.